The Tragic Truth Of Me

  Startseite
  Archiv
  Little Girl
  Because Of You
  Meine Gedichte
  Zitate
  Sei gewarnt!
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Selbsthilfe-Community
   Rote Tränen - Forum
   Der Blumentopf
   Foren-World
   Kinder der Nacht



http://myblog.de/love-it.or.leave-it

Gratis bloggen bei
myblog.de





The Angels Just Cut Out My Tongue

Ich weiß nicht warum, aber ich habe heute einen Hass gegen meinen Körper entwickelt, der so groß wie nie zuvor war! Es überkam mich einfach. So wie immer, eine Situation scheint für mich unüberwindbar und ich bin nahe dran aufzugeben. Aber das will ich bestimmt nicht! Ich darf das nicht, ich will doch durchhalten. Aber ich weiß nicht mehr wie ... Es bringt mich zum verzweifeln. Ich habe diese Gefühle nicht mehr unter Kontrolle. Manchmal schaffe ich es sie "abzustellen", aber dann fühle ich nichts mehr. Ich bin kalt und leer. Wenn ich sie allerdings wieder zu lasse, fühle ich mich dreckig und ich ekle mich vor meinem Körper. Ich finde ihn einfach widerlich, aber warum empfinde ich so? Tagtäglich quälen mich diese Fragen und Gedanken. Ich kann sie nichtabstellen. Ich will soetwas nicht denken! Es soll aufhören! Warum quälen mich diese Gedanken? Was wollen sie bewirken? Woher kommen sie? Wie werde ich sie wieder los? So viele Fragen und keine Antworten ... Warum? Ich verstehe die Welt nicht mehr! Wer oder was hilft mir, damit ich wieder klar denken kann? Ich will doch einfach wieder "normal" sein ...

Aber was ist "normal"? Wer bestimmt, was "normal" ist? Ist man nicht mehr "normal", wenn man "anders", als alle anderen ist? Aber was ist dann "anders"? Ich höre so oft den Satz "Du bist nicht normal." - Aber warum? Was macht mich "anders"? Dass ich "anders" denke? Dass ich "andere" Gedanken habe? - Was bin ich?

Das war's erstmal wieder meiner Seits, ich musste dieses Gedankenwirrwarr einfach loswerden. Ich bin eben so durcheinander. Schönen Tag noch, Velvet Moon ...

2.8.06 17:41


I Miss You So Far

Mein Schatz ist zwar erst ein paar Tage weg, aber ich halte es nicht mehr aus! Ich werde noch verrückt! Wie soll ich das bis zum 25. August aushalten? Irgendwie muss ich es schaffen. Klar, es ist doof, weil alles zusammen kommt, ich habe grade ein paar Probleme und dann kann ich nicht bei meinem Schatz sein. Aber vielleicht werde ich dadurch stark? Wer weiß ... Ich muss einfach stark bleiben und dann werde ich es auch schaffen!

Lg Velvet Moon

9.8.06 16:19


But Nobody Cares If You're Losing Yourself

Jetzt gehen die Qualen erst richtig los. So, wie jedes Jahr. Allekommen aus dem Urlaub zurück und erzählen davon. Natürlich müssen sie mich immer wieder fragen, wie meine Ferien denn waren. Dabei wissen alle ganz genau, dass ich darauf nicht antworten kann und dass mich diese verdammte Frage immer wieder verletzt! Ich kann doch auch nichts dafür, dass ich noch nie im Urlaub war, warum müssen mich alle immer wieder mit diesen Fragen quälen?

Das schlimmste war heute diese Frage "Wie waren denn deine Ferien bis jetzt?" - "Ich war die meiste Zeit beim Arzt." - Klasse, das bringt noch mehr Fragen! Aber ich will auch nicht mehr schweigen, weil ich sonst wieder in mein Loch falle, wahrscheilnlich noch tiefer, aber genau das will ich doch verhindern! Aber was soll ich denn sagen? Ich kann ihnen doch nicht sagen, was wirklich in meinen Ferien war. Ich will nicht allen sagen, warum ich ständig zum Arzt musste, weil ich nicht will, dass sie sich Sorgen machen. ABer ich will auch nichts erfinden!

Eigentlich sollte ich ihnen die Wahrheit sagen. Meine Freunde haben alle gesagt, ich soll ihnen irgendwann sagen, was in meinen Gedanken los ist, weil sie es wissen wollen. Also spricht nichts dagegen, aber ich kann mich einfach niemandem öffnen.

Das sind die Gedanken, die mich Tag für Tag quälen. Eine Freundin hatte ir mal gesagt, ich sollte immer an mich selbst glauben, aber wer bin ich?

What will it takes to show you that it's not the life it seems?

Lg Velvet Moon 

17.8.06 12:42


Lost In Coma And Covered In Cake

Something just isn't right
I can feel it inside
The truth isn't far behind me
You can't deny
When I turn the lights out
When I close my eyes
Reality overcomes me
I'm living a lie
 
(Avril Lavigne - Together)
 
Ich weiß nicht warum, aber diese weinigen Zeilen beschreiben doch recht gut, wie ich mich manchmal fühle.  Es hat nichts mit meiner Beziehung zu tun, eher mit meiner "Gedankenwelt". Sie sind einfach komisch, als würden sie nicht zu mir gehören. Vielleicht kriege ich sie irgendwann mal wieder unter Kontrolle. Das hoffe ich jedenfalls ...
 
Lg Velvet Moon 
19.8.06 22:12


It Isn't That Much Fun

Die Zeit vergeht viel zu langsam, aber auch gleichzeitig viel zu schnell! Das Warten macht mich noch verrückt! Wo soll das bitte enden? Ich kann bald nicht mehr ...

Lg Velvet Moon 

29.8.06 14:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung